mobiles Siegel
10.339
eingetragene Partner


Unternehmen eintragen!
Button YouTubeButton FacebookButton Google+Logo Klick-dein Community


Fotograf, Fotostudio und Hochzeitsfotograf in Elmshorn, Pinneberg im Kreis Pinneberg

Anzeige
Infos zu DSFotos

DSFotos

Kaltenweide 204
25335 Elmshorn


Infos und Angebote


Infos zu ingolf schmidt fotografie

ingolf schmidt fotografie

Roggenweg 10
25337 Elmshorn


Infos und Angebote


Anzeige


Schleswig-Holstein


Jetzt als Fotograf auf unserer Plattform eintragen!
Unternehmen eintragen!
25335 Elmshorn Altenmoor, Bokholt-Hanredder, Elmshorn, Neuendorf, Raa-Besenbek
25336 Elmshorn Elmshorn, Klein Nordende
25337 Elmshorn Elmshorn, Kölln-Reisiek, Seeth-Ekholt
25355 Barmstedt Barmstedt, Bevern, Bullenkuhlen, Groß Offenseth-Aspern, Heede, Lutzhorn
25364 Brande-Hörnerkirchen Bokel, Brande-Hörnerkirchen, Osterhorn, Westerhorn
25365 Klein Offenseth-Sparrieshoop Klein Offenseth-Sparrieshoop
25377 Kollmar Kollmar, Pagensand
25436 Uetersen Groß Nordende, Heidgraben, Moorrege, Neuendeich, Tornesch, Uetersen
25474 Bönningstedt Bönningstedt, Ellerbek, Hasloh
25482 Appen Dorf, Etz, Schäferhof, Unterglinde
25485 Hemdingen Bilsen, Hemdingen, Langeln
25489 Haseldorf Haselau, Haseldorf
25492 Heist Heist, Hetlinger Neuerkoog
25494 Borstel-Hohenraden Borstel-Hohenraden

Wussten Sie schon?

Pinneberg - Aktfotografie im Fotostudio - Grenzen und Einteilung

Fotograf / Fotostudio

Die Aktfotografie sorgt in vielerlei Hinsicht für angeregte Diskussionen. Für viele ein Tabu für andere Teil der künstlerischen Freiheit eines Fotografen, wobei sich diese Disput in den letzten Jahrzehnten stark hin zur mehr Toleranz entwickelt. Grundsätzlich kann man Aktfotografie in folgende Unterteilungen spalten. Teilakt bezieht sich auf die Ablichtung einer Person, bzw. eines unbedeckten Körperteiles dieser Person. Wichtig hierbei ist das niemals der gesamte Körper oder gar der Schambereich entblößt dargestellt wird, sondern nur eine bestimmte Region. Im klassischen Akt wird das Model zwar gänzlich nackt fotografiert, jedoch stets in einer den Intimbereich  verhüllenden Pose. Hier besteht auch der Unterschied zum freizügigen Akt, der die Geschlechtsteile der Models nicht verhüllt, sondern ansprechend in Szene setzt.